Skip Navigation LinksDiözesanvorstand

Diözesanvorstand

 

Der Diözesanvorstand leitet den Diözesanverband, seine Einrichtungen und Unternehmungen im Rahmen der Diözesanordnung und der Beschlüsse der Diözesanorgane ( Diözesanversammlung, Diözesanausschuss).

 

Der Diözesanvorstand besteht zur Zeit aus folgenden Personen (von links nach rechts):

Sabine Oechsle, Norbert Harner, Johanna Maierbeck, P. Christoph Lentz

 

Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere:

  • die Vertretung der Interessen des BDKJ in der Diözese Augsburg in Kirche, Gesellschaft und Staat

  • die Planung, Vorbereitung und Leitung der zentralen Veranstaltungen, Tagungen und Aktionen

  • die Zusammenarbeit mit Mitglieds-, Kreis- und Stadtverbänden

  • die Sorge um die Durchführung der Beschlüsse der Leitungsorgane des BDKJ im Diözesangebiet

  • die Mitwirkung bei den Aufgaben der kirchlichen Jugendarbeit

  • Kontaktarbeit zur Bistumsleitung und zum Bischöflichen Jugenamt in der Diözese Augsburg

  • die Zusammenarbeit mit dem Diözesanrat und anderen innerkirchlichen Gremien

  • Mitwirkung in den Jugendringsstrukturen, insbesondere dem Bezirksjugendring Schwaben

  • die Leitung der Diözesanstelle

  • die Herausgabe von Arbeitshilfen für die Öffentlichkeitsarbeit.

  • In einer Perspektivklausur im Juli werden die Zuständigkeiten für die Aufgaben in einem Geschäftsverteilungsplan festgelegt und für die wesentlichen Bereiche Zielbeschreibungen erstellt, beraten und beschlossen.
    In einer Reflexionklausur im Februar/März werden die Aufgabenfelder anhand dieser evaluiert und der Rechenschaftsbericht für die Diözesanversammlung geschrieben.

Mitglieder des Diözesanvorstandes sind zwei weibliche Diözesanvorsitzende, davon eine mit theologischer Ausbildung, ein männlicher Diözesanvorsitzender und der Diözesanpräses. Derzeit ist die Stelle der geistlichen Diözesanleiterin vakant.

 

Attachments
  
  
  
  
  
  
  
Norbert+49 (821) 3166-3454norbert.harner@bdkj-augsburg.deDiözesanvorsitzender